Winfried Wadsack vom Schachverein Amstetten ist lizenzierter Trainer

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.02.2019 20:00 Uhr

AMSTETTEN. Seit 2017 darf sich der Amstettner Winfried Wadsack nach einem erfolgreich bestandenen Lehrgang des Weltschachbunds FIDE (Federation Internationale de Echecs)-Trainer nennen, was ihn international qualifiziert. Nun hat Wadsack die höchstmögliche Trainerausbildung absolviert.

Vor kurzem hat Wadsack als einer von acht Teilnehmern an der Bundessportakademie in Wien in drei Semestern die höchste Trainerausbildung des österreichischen Sports abgeschlossen. In den ersten beiden Semestern wurde Wadsack in Sportpädagogik, Sportpsychologie, Sportbiologie und in vielen anderen interessanten und notwendigen Bereichen der Trainingskunde ausgebildet. Im dritten Semester stand „Schach pur“ am Programm. Neben dem Kursleiter Harald Schneider-Zinner referierten die Bundestrainer Großmeister David Shengelia und Internationaler Meister Siegfried Baumegger sowie der deutsche Bundestrainer Bernd Vökler. Abgerundet wurde das Programm durch Internationaler Schiedsrichter Kaweh Kristof (Regelkunde) und Peter Vogl (Mentaltraining). Der österreichische Schachsport verfügt damit aktuell über zwanzig lizenzierte Trainer und 36 lizenzierte Instruktoren.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Programm der Naturfreunde Kematen-Sonntagberg bringt Action in die Ferien

Programm der Naturfreunde Kematen-Sonntagberg bringt Action in die Ferien

KEMATEN/AMSTETTEN. Mit einem Besuch der Kletterhalle Amstetten wurde kürzlich die Hallenklettersaison der Naturfreunde Kematen-Sonntagberg erfolgreich abgeschlossen. weiterlesen »

Milleniumdancers wurden erneut Doppel-Staatsmeister

Milleniumdancers wurden erneut Doppel-Staatsmeister

ZEILLERN/SCHWECHAT. Lisa Raab aus Zeillern nahm mit ihrer Show- und Cheerdance-Gruppe Milleniumdancers Ende März an der Österreichischen Cheerdance-Meisterschaft im Multiversum Schwechat teil. ... weiterlesen »

Das Mostviertel startet in die Radsaison

Das Mostviertel startet in die Radsaison

MOSTVIERTEL. Nach einer besonders schneereichen Wintersaison nehmen im Mostviertel wieder die Radfahrer Tempo auf. Die Feierlichkeiten zum Saisonstart finden an zwei Wochenenden und auf drei Radwegen ... weiterlesen »

Ertl feiert großes Fest für Friedensaktivist Stefan Matzenberger

Ertl feiert großes Fest für Friedensaktivist Stefan Matzenberger

ERTL. In Ertl findet am Sonntag, 5. Mai, anlässlich des 100. Geburtstages von Stefan Matzenberger – eines bedeutenden Sohnes der Gemeinde und Friedensstifters – ein großes Friedensfest ... weiterlesen »

Beschwerden wegen illegaler Autorennen in der Amstettner Waidhofnerstraße

Beschwerden wegen illegaler Autorennen in der Amstettner Waidhofnerstraße

AMSTETTEN. Die Waidhofnerstraße ist bei manchen Bürgern als Strecke für illegale Autorennen verschrien. Wir befragten Stadtwachekommandant Johann Hellinger dazu. weiterlesen »

Junge Akrobaten zeigen beim Kids Cup in der NMS Amstetten ihre Künste

Junge Akrobaten zeigen beim Kids Cup in der NMS Amstetten ihre Künste

AMSTETTEN. In der NMS Amstetten findet am Samstag, 27. April, ab 10 Uhr ein Sportakrobatik-Wettkampf, der unter dem Namen Kids Cup/First Step läuft, statt. weiterlesen »

St. Georgen am Ybbsfelde befragt Bürger zur Weiterentwicklung der Gemeinde

St. Georgen am Ybbsfelde befragt Bürger zur Weiterentwicklung der Gemeinde

ST. GEORGEN/YBBSFELDE. Im Rahmen des Programms Gemeinde21 der NÖ-Dorferneuerung sollen Einrichtungen und Services für Menschen aller Generationen, die in St. Georgen am Ybbsfelde angeboten werden, ... weiterlesen »

Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs gesunken

Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs gesunken

AMSTETTEN. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, haben das Land NÖ, das AMS NÖ und der Europäische Sozialfonds eine Lehrlingsoffensive mit einem Volumen von 46 Millionen Euro gestartet. ... weiterlesen »


Wir trauern