ÖVP fordert ermäßigten Tarif für „30 Minuten Parktickets“

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 12.01.2019 17:32 Uhr

AMSTETTEN. Die ÖVP will, dass die Stadtgemeinde mit den „30 Minuten Parktickets“ ein Paket für den Innenstadthandel mit einem ermäßigten Tarif erstellt.

AMSTETTEN. Durch die öffentliche Diskussion rund um das Parken im Advent in Amstettens Innenstadt, die auch viel österreichweite mediale Präsenz brachte und Amstetten und die Rathausverantwortlichen in einem negativen Licht stehen ließen, startet die Volkspartei Amstetten eine neue Initiative.  Sie fordert daher ein Paket, bei dem Kunden und Innenstadtgeschäfte profierten können. „In anderen Städten und Gemeinden werden vorgefertigte Parkscheine von Unternehmen bereits auf der Gemeinde erworben. Jedoch immer etwas günstiger als der reguläre Parktarif. Wir wollen, dass auch die Stadtgemeinde mit diesen “30 Minuten Parktickets„ ein Paket für den Innenstadthandel mit einem ermäßigten Tarif erstellt. Diese können ihren Kunden nach dem Einkaufen die Parktickets als kleines Danke übergeben und sind eine positive Werbung für den Handelsplatz Amstetten“, ist sich StR Andreas Gruber sicher.

Aus Sicht der Volkspartei Amstetten wäre es auf alle Fälle sträflich hier noch weiter zu warten und nicht eine einfache und positive Lösung als kleinen aber wichtigen Baustein zur Belebung des Stadtzentrums zu nutzen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Vortagsserie: Leben mit Demenz

Vortagsserie: Leben mit Demenz

AMSTETTEN. Die Volkshilfe Amstetten startete Vortragsreihe im Rathaussaal.  weiterlesen »

Brettljausentheater: Wer‘s glaubt wird selig

Brettljausentheater: Wer‘s glaubt wird selig

STADT HAAG. Um die Pfarrhofsanierung zu unterstützen, spielt die Brettljausentheatergruppe Haag lustige Sketche. weiterlesen »

Gottfried Pilz ist neuer Wirtschaftkammer-Bezirksstellenobmann

Gottfried Pilz ist neuer Wirtschaftkammer-Bezirksstellenobmann

AMSTETTEN. Mit Gottfried Pilz (60) hat die Wirtschaftskammer Amstetten einen neuen Bezirksstellenobmann. weiterlesen »

Vortrag „Wie viel Wald braucht die Stadt?“

Vortrag „Wie viel Wald braucht die Stadt?“

AMSTETTEN. Der renommierte Umweltmediziner Dr. Hans-Peter Hutter spricht über das hochaktuelle Thema: Wie viel Wald braucht die Stadt?  weiterlesen »

Lorenz Ursprunger vom LCA Umdasch siegt beim Erima Hallenmeeting im 60 Meter-Zeitlauf

Lorenz Ursprunger vom LCA Umdasch siegt beim Erima Hallenmeeting im 60 Meter-Zeitlauf

Amstetten/WIEN. Lorenz Ursprunger vom LCA Umdasch Amstetten kommt immer besser in Fahrt. Nach den NÖ Hallenlandesmeisterschaften konnte er auch beim Erima Hallenmeeting überzeugen. weiterlesen »

VCA Amstetten verliert Niederösterreich-Derby gegen Union Raiffeisen Waldviertel

VCA Amstetten verliert Niederösterreich-Derby gegen Union Raiffeisen Waldviertel

AMSTETTEN. In der 16. Runde der DenizBank AG Volley League Men stand am Sonntag das prestigeträchtige Niederösterreich-Derby SG VCA Amstetten NÖ gegen Union Raiffeisen Waldviertel an. weiterlesen »

TC Ulmerfeld/Hausmening veranstaltete seine ersten Indoor-Golf-Meisterschaften

TC Ulmerfeld/Hausmening veranstaltete seine ersten Indoor-Golf-Meisterschaften

HAUSMENING. Auf dem Golfsimulator des TC Hausmening gingen vergangenen Samstag die ersten Indoor-Vierer-Meisterschaften über die Bühne. weiterlesen »

40 Zocker nahmen beim FIFA 19-Turnier des ASK Lisec Hausmening teil

40 Zocker nahmen beim FIFA 19-Turnier des ASK Lisec Hausmening teil

HAUSMENING. Der ASK Lisec Hausmening veranstaltete am Samstag zum zweiten Mal ein FIFA 19-Turnier. 40 Spieler waren angemeldet. weiterlesen »


Wir trauern