Justizanstalt Asten: Beamtin von Insasse attackiert – zeitnahe Hilfe nicht möglich

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 11.02.2019 11:22 Uhr

ASTEN. Wie bereits bekannt wurde, kam es in der Justizanstalt Asten zu einem Übergriff eines Psychiaters auf eine Insassin. Das allerdings war nicht der einzige Zwischenfall seit Jahresbeginn.

Bereits im Jänner kam es laut einer Quelle, die nicht beim Namen genannt werden will, zu einem Übergriff eines Insassen auf eine Beamtin, die Prellungen am Unterkiefer sowie ein Peitschenschlagsyndrom im Nacken erlitt. Das fast Unglaubliche daran: die Beamtin hatte keine Möglichkeit Alarm zu schlagen, da das dafür benötigte „DECT-Telefon“ nicht zur Verfügung stand. Dieses Telefon würde standardmäßig im Haus zur Alarmierung im Akutfall verwendet werden.

Verstärkung kam zu spät

Auch das Eintreffen der Verstärkung verspätete sich, da nicht genügend „STUV-Schlüssel“ zur Verfügung gestanden seien. „Bei diesen Schlüsseln handelt es sich um Hochsicherheitsschlüssel, die nur von einer einzigen Firma angefertigt werden und nahezu sämtliche Justizanstalten Europas beliefern sollen“, so unsere Quelle weiter. Auf den Umstand, dass es zirka ein Jahr dauern würde, ehe diese Schlüssel angeliefert werden können, sei man im Haus erst Ende 2018 aufmerksam geworden.

Laufendes Verfahren

Bestätigt wurde der Vorfall von der Pressestelle der Justizanstalt Asten, aufgrund eines eingeleiteten Verfahrens sei es allerdings nicht möglich, weitere Informationen bekanntzugeben. Betont wurde vonseiten der Pressestelle, dass es abzuwarten bleibt, was die Ermittlungen ergeben, da die Vorwürfe bisher nur sehr einseitig geschildert worden wären. Wie es in diesem Fall weitergeht, bleibt abzuwarten. Tips bleibt auf alle Fälle dran.

Weiterer Vorfall bestätigt

Der Vorfall zwischen dem Psychiater und der Insassin soll ebenfalls bereits einige Wochen zurückliegen und ist nun dank einer Insiderin ans Licht gekommen. Dementsprechend wurde ein Verfahren eingeleitet, was die Staatsanwaltschaft Wels auf Anfrage von Tips bestätigt. Zum Zeitpunkt der Anfrage war das Ermittlungsergebnis allerdings noch ausständig.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Da Huaba 23.02.2019 00:06 Uhr

    Ein kompletter Sauhaufen! - Diese Anstalt kommt einfach nicht aus den negativen Schlagzeilen, ein Verletzung durch das Personal hier, Ausbrüche dort. Hier dürfte wirklich qualifiziertes Personal eingesetzt werden. Der Psychiater ist ja schwerer kriminell als manche Insassen. Traurig. Aber der Fisch fängt immer oben zu stinken an, spricht absolut für eine total inkompetente Leitung.

    0   0 Antworten
  2. 12.02.2019 10:51 Uhr

    Asten - Das it den STUV Schlüsseln ist komplett falsch.

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wunder & Träume – Die neue Zaubershow von The Magic Priest für Groß und Klein in Hargelsberg

Wunder & Träume – Die neue Zaubershow von The Magic Priest für Groß und Klein in Hargelsberg

HARGELSBERG. Im Rahmen der Hargelsberger Kulturtage findet heuer erstmals eine atemraubende Zaubershow für Jung und Alt statt; und zwar mit einem zaubernden Priester. Die Show ist für Kinder ... weiterlesen »

Das Caritas-Team der Pfarre St. Valentin bittet um Kleiderspenden

Das Caritas-Team der Pfarre St. Valentin bittet um Kleiderspenden

ST. VALENTIN. Das Caritas-Team der Pfarre St. Valentin organisiert auch heuer wieder eine Kleidersammlung am Mittwoch, 11. Mai 2019 von 8 bis 11 Uhr bei der Einfahrt zum Pfarrheim am Hauptplatz 15 und ... weiterlesen »

Herbert Sieghartsleitner aus Molln ist der neue Landesjägermeister von Oberösterreich

Herbert Sieghartsleitner aus Molln ist der neue Landesjägermeister von Oberösterreich

ST. FLORIAN/MOLLN/OBERÖSTERREICH. Herbert Sieghartsleitner, Land- und Forstwirt aus Molln, wurde in der Landesjagdausschuss-Sitzung zum neuen Landesjägermeister von Oberösterreich gewählt. ... weiterlesen »

40 Jahre Seniorentreff Enns

40 Jahre Seniorentreff Enns

ENNS. Im ehemaligen Bürgerspital in der Dr. Karl Renner-Straße wurde am 25. April 1979 der Seniorenclub Enns eröffnet. Seither ist viel geschehen.   weiterlesen »

Kabarettist Fressor Andreas Ferner mit seinem Programm Bildungsferner

Kabarettist "Fressor" Andreas Ferner mit seinem Programm "Bildungsferner"

KRONSTORF. Der Kulturverein Medio2 präsentiert am Freitag 26. April in der Galerie Medio2/GH Rahofer den Fessor Andreas Ferner mit seinem Kabarettprogramm Bildungsferner. Ferner kann als HAK-Lehrer ... weiterlesen »

Eine sportlich höchst erfolgreiche Woche liegt hinter der SMS Schubertviertel St. Valentin

Eine sportlich höchst erfolgreiche Woche liegt hinter der SMS Schubertviertel St. Valentin

ST. VALENTIN. Kurz vor den Osterferien feierten die Schüler der SMS Schubertviertel sportliche Erfolge auf vielen Ebenen. Während bei den Geräteturn-Landesmeisterschaften in St. Pölten ... weiterlesen »

Erzähltheater: Da lachen ja die Pferde

Erzähltheater: Da lachen ja die Pferde

ENNS. Für Kinder ab fünf Jahre veranstaltet das Eltern- und Familienzentrum Bunter Kreis in Enns am 26. April von 15 bis 15.30 Uhr ein Erzähltheater. weiterlesen »

Feierlichkeiten zum Hochfest des Heiligen Florian im Stift St. Florian

Feierlichkeiten zum Hochfest des Heiligen Florian im Stift St. Florian

ST. FLORIAN. Auch heuer wird in St. Florian am 4. Mai das Hochfest des Heiligen Florian gefeiert. Das Pontifikalamt wird in jahrelanger Verbundenheit der beiden Klöster, Ambros Ebhart OSB, der ... weiterlesen »


Wir trauern