Kindergarten: Wenig Abmeldungen in Linz

Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 09.02.2018 16:00 Uhr

LINZ. Während in anderen Orten bis zu 50 Prozent der Kinder aufgrund der neuen Regelung von der Nachmittagsbetreuung abgemeldet werden, dürfte es in Linz rund jedes 10. Kind sein.

Seit 1. Februar 2018 gilt die vom Land Oberösterreich verordnete kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung in Kindergärten. Der Linzer Gemeinderat beschloss ein eigenes Tarifmodell. Dieses dürfte der Grund sein, warum in Linz bisher mit einer recht geringen Abmelderate gerechnet werden kann.

Prognose: 10 Prozent Abmeldungen

„Heute in der Früh waren wir bei acht Prozent, gestern bei sieben“, erklärt Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ). Basierend auf diesen Zahlen sind sich Luger und die zuständige Stadträtin Eva Schobesberger (Grüne) einig, dass vermutlich insgesamt rund 10 Prozent der Kinder von der Nachmittagsbetreuung abgemeldet werden. Das ist noch bis inklusive Montag, den 12. Februar möglich.

Nachmittagsbetreuung und Arbeitsplätze nicht gefährdet

Luger plädiert auch dafür, dass die Situation in Linz nicht dramatisiert werden sollte. Während in Gemeinden am Land nun, aufgrund der Abmeldungen keine Nachmittagsbetreuung mehr zustande komme, sei dies in Linz kein Problem. Unter anderem auch deshalb, da in der Landeshauptstadt mehrgruppige Kindergärten überwiegen. „Es gibt generell nur einen Kindergarten, der nur eine Gruppe hat“, erklärt Luger. Auch Arbeitsplätze seien in Linz keine gefährdet.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kunst & Können: Linzer Handwerkstage in der Altstadt am 26. und 27. Mai

"Kunst & Können": Linzer Handwerkstage in der Altstadt am 26. und 27. Mai

LINZ. Zum elften Mal stellen unter dem Motto Kunst & Können an die 60 nationale und internationale Kunsthandwerker aus Österreich und dem benachbarten Ausland in der Linzer Altstadt ihre ... weiterlesen »

Alkholverbot am Hessenplatz seit heute in Kraft

Alkholverbot am Hessenplatz seit heute in Kraft

LINZ. In der gestrigen Sitzung des Linzer Gemeinderates wurde eine ortspolizeiliche Verordnung für ein Alkoholverbot am Hessenplatz mit Stimmen der SPÖ, FPÖ, ÖVP und Teilen der ... weiterlesen »

Neuer Pächter für Oberwirt in St. Magdalena

Neuer Pächter für Oberwirt in St. Magdalena

LINZ. Linz. Ein Wirtshaus soll er bleiben, der Oberwirt. Zum Frühschoppen öffnen, fürs Tarockieren bereitstehen und mit einem zünftigen Biergarten zum Verweilen einladen. Ideen hat ... weiterlesen »

Fechten: Europameisterliche Damen

Fechten: Europameisterliche Damen

LINZ. Nicht zu schlagen war Österreichs Degen-Damenauswahl mit der sechsfachen Mutter Therese Lorenz (Fechtunion Linz) bei der Europameisterschaft der Altersklassen Ü40/U50 im niederländischen ... weiterlesen »

Kabarett und Kulinarik: Mit Blonder Engel am gedeckten Tisch

Kabarett und Kulinarik: Mit Blonder Engel am gedeckten Tisch

LINZ. Das Central Linz und das Cafe Central verbinden erstmals Unterhaltung der Spitzenklasse mit einem kulinarischen Erlebnis. Blonder Engel wird die Besucher amüsieren, während sie kulinarisch ... weiterlesen »

Lesung: Erwin Riess zu Gast im Kulturraum m3 in Linz

Lesung: Erwin Riess zu Gast im Kulturraum m3 in Linz

LINZ. Autor Erwin Riess ist am Mittwoch, 30. Mai zu Gast im neuen Kulturraum m3 des Vereins Miteinander. Riess liest aus seinem jüngsten hochgelobten Roman Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber. ... weiterlesen »

Das Centrum Latinitatis Europae startet in Linz am 29. Mai

Das Centrum Latinitatis Europae startet in Linz am 29. Mai

LINZ. Nach rund 20 Jahren Aktivität vorwiegend in Italien startet das Centrum Latinitatis Europae (CLE) nun auch in Linz. Die Auftaktveranstaltung des Zentrums für die Freunde des Lateinischen ... weiterlesen »

Klassik am Dom: Die Lustige Witwe mit Oliver Pocher in rasantem, neuen Gewand

Klassik am Dom: Die "Lustige Witwe" mit Oliver Pocher in rasantem, neuen Gewand

LINZ. Klassik am Dom bringt Franz Lehárs Operettenklassiker Die lustige Witwe kurzweilig und in neuem Gewand nach Linz, am Donnerstag, 9. August, 20 Uhr. Mit dabei sind Weltstars wie Anette Dasch, ... weiterlesen »


Wir trauern