Fußball: Schwarz-weißer Aufsteiger fertigte die Austria ab

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 10.02.2018 19:56 Uhr

LINZ/PASCHING. Eine beeindruckende Vorstellung gab der LASK bei Austria Wien. Nach dem hoch verdienten 3:1-Erfolg ist der Aufsteiger im neuen Jahr noch ohne Punkteverlust.

Nach dem 2:1-Heimsieg gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht SKN St. Pölten musste der Aufsteiger im Ernst Happel Stadion aber vorerst einen Rückstand verdauen. Tarkan Serbest brachte Felipe Pires ins Spiel und der Brasilianer ließ mit einem gefühlvollen Schlenzer Torhüter Pavao Pervan nicht den Funken einer Chance (15.).

„Joker“ stach gnadenlos

Zum hoch verdienten Ausgleich kamen die Schwarz-Weißen neun Minuten vor der Pause. Eine sehenswerte Kombination mit Joao Victor schloss der groß aufspielende Thomas Goiginger ab. In der zweiten Hälfte blieben zwingende Tormöglichkeiten vorerst Mangelware. Zum vorentscheidenden Schlag holte der LASK in Minute 80 aus. Nach einem Eckball netzte der für Neuzugang Samuel Tetteh ins Spiel gekommene Joker Mergim Berisha zum Endstand ein. Mit seinem zweiten Bundesligatreffer in Folge machte Felix Luckeneder den Sack endgültig zu (89.).

Standards als Erfolgsfaktor

„Meine Mannschaft machte es von Anfang an richtig gut. Zum Glück gelang uns der Ausgleich noch vor der Pause. Wir waren in der ersten Hälfte bei Standards schon gefährlich, in der zweiten brachten sie uns den Sieg“, kommentierte Cheftrainer Oliver Glasner gegenüber Sky Sport Austria den bereits neunten vollen Erfolg im 22. Saisonspiel. „Der LASK gewann fast jeden Zweikampf, spielte gutes Pressing und war in allen Belangen besser“, musste Austria-Trainer Thorsten Fink zugeben.

Heimrecht gegen Altach

Die Partie gegen Cashpoint SCR Altach in der heimischen TGW-Arena Pasching spielt der LASK am kommenden Samstag, 17. Februar (18.30 Uhr). Das erste Saisonduell endete torlos, im zweiten auf Vorarlberger Boden setzten sich die Schwarz-Weißen mit 4:2 durch. Zuletzt kassierte die „Ländle“-Truppe eine 0:1-Heimniederlage gegen Meister und Tabellenführer Red Bull Salzburg. http://www.lask.at/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kunst & Können: Linzer Handwerkstage in der Altstadt am 26. und 27. Mai

"Kunst & Können": Linzer Handwerkstage in der Altstadt am 26. und 27. Mai

LINZ. Zum elften Mal stellen unter dem Motto Kunst & Können an die 60 nationale und internationale Kunsthandwerker aus Österreich und dem benachbarten Ausland in der Linzer Altstadt ihre ... weiterlesen »

Alkholverbot am Hessenplatz seit heute in Kraft

Alkholverbot am Hessenplatz seit heute in Kraft

LINZ. In der gestrigen Sitzung des Linzer Gemeinderates wurde eine ortspolizeiliche Verordnung für ein Alkoholverbot am Hessenplatz mit Stimmen der SPÖ, FPÖ, ÖVP und Teilen der ... weiterlesen »

Neuer Pächter für Oberwirt in St. Magdalena

Neuer Pächter für Oberwirt in St. Magdalena

LINZ. Linz. Ein Wirtshaus soll er bleiben, der Oberwirt. Zum Frühschoppen öffnen, fürs Tarockieren bereitstehen und mit einem zünftigen Biergarten zum Verweilen einladen. Ideen hat ... weiterlesen »

Fechten: Europameisterliche Damen

Fechten: Europameisterliche Damen

LINZ. Nicht zu schlagen war Österreichs Degen-Damenauswahl mit der sechsfachen Mutter Therese Lorenz (Fechtunion Linz) bei der Europameisterschaft der Altersklassen Ü40/U50 im niederländischen ... weiterlesen »

Kabarett und Kulinarik: Mit Blonder Engel am gedeckten Tisch

Kabarett und Kulinarik: Mit Blonder Engel am gedeckten Tisch

LINZ. Das Central Linz und das Cafe Central verbinden erstmals Unterhaltung der Spitzenklasse mit einem kulinarischen Erlebnis. Blonder Engel wird die Besucher amüsieren, während sie kulinarisch ... weiterlesen »

Lesung: Erwin Riess zu Gast im Kulturraum m3 in Linz

Lesung: Erwin Riess zu Gast im Kulturraum m3 in Linz

LINZ. Autor Erwin Riess ist am Mittwoch, 30. Mai zu Gast im neuen Kulturraum m3 des Vereins Miteinander. Riess liest aus seinem jüngsten hochgelobten Roman Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber. ... weiterlesen »

Das Centrum Latinitatis Europae startet in Linz am 29. Mai

Das Centrum Latinitatis Europae startet in Linz am 29. Mai

LINZ. Nach rund 20 Jahren Aktivität vorwiegend in Italien startet das Centrum Latinitatis Europae (CLE) nun auch in Linz. Die Auftaktveranstaltung des Zentrums für die Freunde des Lateinischen ... weiterlesen »

Klassik am Dom: Die Lustige Witwe mit Oliver Pocher in rasantem, neuen Gewand

Klassik am Dom: Die "Lustige Witwe" mit Oliver Pocher in rasantem, neuen Gewand

LINZ. Klassik am Dom bringt Franz Lehárs Operettenklassiker Die lustige Witwe kurzweilig und in neuem Gewand nach Linz, am Donnerstag, 9. August, 20 Uhr. Mit dabei sind Weltstars wie Anette Dasch, ... weiterlesen »


Wir trauern