Unfall mit einem Rettungswagen auf der B3

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 13.03.2018 16:38 Uhr

LUFTENBERG. Kurz nach Mittag ereignete sich auf der B3 ein Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen. 

Ein 20-Jähriger aus Arbing lenkte das Rettungsfahrzeug auf der Donau-Bundesstraße B3 in Richtung Linz. Im Rettungsfahrzeug befanden sich ein Patient und ein Sanitäter. Zur selben Zeit fuhr eine 28-Jährige aus Arbing mit ihrem Pkw auf der B3 in die entgegengesetzte Richtung. Das Rettungsfahrzeug geriet kurz vor 13 Uhr auf die Gegenfahrbahn und so kam zu einer Streifkollision der beiden Fahrzeuge. Der Pkw wurde über die Gegenfahrbahn auf die Böschung geschleudert. Das Rettungsfahrzeug fuhr noch etwa 200 Meter weiter und kam dann am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand.

Leichte Verletzungen

Die Autolenkerin und die 59-jährige Beifahrerin aus Arbing konnten sich selbstständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. Sie wurden durch den Unfall leicht verletzt und ins UKH Linz gebracht. Der Lenker des Rettungsfahrzeuges sowie die beiden Insassen wurden nicht verletzt. An beiden Unfallfahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mautturm Sarmingstein und Kilianikirche beim Tag des Denkmals

Mautturm Sarmingstein und Kilianikirche beim Tag des Denkmals

St. Nikola/ Donau. Der historische Mautturm in Sarmingstein wird am Tag des Denkmals, am 30. September, eröffnet. weiterlesen »

Ausbildung zu Lebensrettern

Ausbildung zu Lebensrettern

Erste Hilfe Kurs an der Musikmittelschule Saxen weiterlesen »

Gewaltprävention

Gewaltprävention

  Gemeinsam gegen Gewalt und Mobbing an der Musikmittelschule Saxen weiterlesen »

Eine Schule für Kamobo mit der 5.000-Euro-Challenge errichten

Eine Schule für Kamobo mit der 5.000-Euro-Challenge errichten

PERG/ARBING. Im Rahmen einer Fortbildung zum Thema Projektplanung hat sich Bezirkslandjugendleiter Christian Derntl mit seinem Projektteam entschieden, den Verein Arbing meets Africa zu unterstützen. ... weiterlesen »

Sekundenschlaf forderte zwei Verletzte

Sekundenschlaf forderte zwei Verletzte

RIED/ RIEDMARK. Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Gmünd fuhr am 17. September um 16.45 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Ried in der Riedmark auf der B123 Richtung Wartberg/Aist.  ... weiterlesen »

Greiner Tennis-Stadtmeisterschaften

Greiner Tennis-Stadtmeisterschaften

GREIN. Traditionell zum Saisonende veranstaltete der UTC Grein die Tennis-Stadtmeisterschaften. weiterlesen »

Bezirk Perg eröffnet den Equal Pay Day

Bezirk Perg eröffnet den Equal Pay Day

BEZIRK PERG. Der Bezirk Perg weist den größten Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen in ganz Oberösterreich auf. weiterlesen »

Marlen May sorgt mit ihrem zweiten Buch wieder für Fantasy-Lesestoff

Marlen May sorgt mit ihrem zweiten Buch wieder für Fantasy-Lesestoff

KLAM. Die in Klam lebende Margit Kinzl alias Marlen May veröffentlichte 2017 ihr erstes Buch – nun schreibt sie momentan die letzten Seiten ihres zweiten Buchs Nebelwind.  weiterlesen »


Wir trauern