Neuer Name, bewährtes Format: Aus PERGjammed werden die PERGsessions

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 11.04.2018 13:50 Uhr

PERG. Seit der Premiere vor 15 Jahren sind die PERGjammed-Musikabende nicht mehr aus dem kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Bezirksstadt wegzudenken – nun haben sich die Initiatoren zu einer Adaptierung entschlossen.    

So wurde das PERGjammed-Format für die Sommersaison 2018 weiterentwickelt und auch mit einem neuen Namen versehen. „Nach 15 Jahren PERGjammed ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu setzen. Bei den PERGsessions, so der neue Name, werden wir künftig in der Organisation themen- orientierter auftreten. Die Abende sind speziellen Musikrichtungen wie Blues & Funk, Rock´n´Roll oder Schlager gewidmet“, erklärt Bürgermeister Anton Froschauer, Gründervater der beliebten Musikreihe, im Tips-Gespräch.

„Nach Lust und Laune drauf los spielen“ als Motto

Am Ablauf der Musikabende unter freiem Himmel ändert sich sonst nichts: Jeder der Lust und Laune hat, trifft sich bei den PERG-Sessions und spielt einfach drauf los. Improvisationsgabe und musikalisches Können stehen dabei im Vordergrund. Bühne, Tonanlage und Schlagzeugpodest werden bereitgestellt.

Lebendige Jam-Szene in der Region

„In der Region hat sich in den vergangenen Jahren eine lebendige Jam-Szene entwickelt, es freut mich, dass wir mit PERGjammed dazu die Initialzündung liefern konnten“, so Froschauer, der heuer erneut nicht nur selbst wieder auf der Bühne stehen wird, sondern gemeinsam mit Boris Mitterlehner auch für Bühnenaufbau und Bereitstellung des Equipments verantwortlich zeichnet. Drei Termine auf Perger Stadtgebiet wurden bereits fixiert, Gespräche bezüglich Auswärts-Sessions laufen noch.

Terminüberblick / PERGsessions 2018

Donnerstag, 21. Juni (Stadtplatz, GH zum Einhorn)

Donnerstag, 5. Juli (Wirt in Auhof)

Donnerstag, 19. Juli (Südstadtwirt)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Der Südstadtbürgermeister ist nicht mehr: Perg trauert um Johann Rabl

Der "Südstadtbürgermeister" ist nicht mehr: Perg trauert um Johann Rabl

PERG. Für tiefe Betroffenheit sorgte nicht nur in der großen  ASKÖ Perg-Familie die Nachricht vom Tod  Johann Rabls. Das Vereins-Urgestein verstarb am 17. Jänner im 70. Lebensjahr.  ... weiterlesen »

GalaNacht im Aktivpark glamourös wie eh und je

GalaNacht im Aktivpark glamourös wie eh und je

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Mittlerweile ist die GalaNacht 4222 fixer Bestandteil des Kulturangebots in St. Georgen/Gusen. Viele tolle Eindrücke bot der Ballabend und es war für jeden Besucher ... weiterlesen »

Abschlussklassen vom BORG Perg feierten vier Jahre Großbaustelle

Abschlussklassen vom BORG Perg feierten vier Jahre Großbaustelle

PERG. Im Veranstaltungszentrum Die Turnhalle ging am Samstagabend, 19. Jänner, der Maturaball vom BORG Perg über die Bühne. weiterlesen »

Der Notarztdienst im Bezirk Perg feiert 25. Geburtstag

Der Notarztdienst im Bezirk Perg feiert 25. Geburtstag

BEZIRK PERG. Am 17. Jänner 1994, 7.04 Uhr, rückte das neu installierte Notarzt-Einsatzfahrzeug, kurz NEF, das allererste Mal aus. Heute ist der Notarzt aus der Rettungskette nicht mehr wegzudenken ... weiterlesen »

Ballnacht der Pfarre Mauthausen mit asiatischem Glanz

Ballnacht der Pfarre Mauthausen mit asiatischem Glanz

MAUTHAUSEN. Das Pfarrballkomitee lädt wieder zur Galanacht der Pfarre Mauthausen. Am 26. Jänner um 20 Uhr wird für die Ballbesucher die Tür in den Fernen Osten geöffnet und der ... weiterlesen »

Schüler der Landesmusikschule Perg geben Matinée

Schüler der Landesmusikschule Perg geben Matinée

PERG. Am Sonntag, 27. Jänner, geben die Streicherklassen der Landesmusikschule Perg eine Matinée. weiterlesen »

Ab 9. März: Dimbacher Theaterschecken bewegen sich bei diesjährigem Bühnenstück zwischen Himmel und Hölle

Ab 9. März: Dimbacher Theaterschecken bewegen sich bei diesjährigem Bühnenstück zwischen Himmel und Hölle

DIMBACH. Unter der bewährten Leitung von Brigitte Eigner laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Theatervorstellung der Dimbacher Theaterschecken bereits auf Hochtouren. Heuer kommt ... weiterlesen »

Drei Dirndln besingen Vaginas im Perger Pfarrsaal

Drei Dirndln besingen Vaginas im Perger Pfarrsaal

PERG. Drei Frauen, die mit Intimität gleichermaßen zum Nachdenken und zum Lachen anregen, holt das Frauenmosaik der Katholischen Frauenbewegung Perg am 7. Februar in den Pfarrsaal.   weiterlesen »


Wir trauern