Neuer Name, bewährtes Format: Aus PERGjammed werden die PERGsessions

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 11.04.2018 13:50 Uhr

PERG. Seit der Premiere vor 15 Jahren sind die PERGjammed-Musikabende nicht mehr aus dem kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Bezirksstadt wegzudenken – nun haben sich die Initiatoren zu einer Adaptierung entschlossen.    

So wurde das PERGjammed-Format für die Sommersaison 2018 weiterentwickelt und auch mit einem neuen Namen versehen. „Nach 15 Jahren PERGjammed ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu setzen. Bei den PERGsessions, so der neue Name, werden wir künftig in der Organisation themen- orientierter auftreten. Die Abende sind speziellen Musikrichtungen wie Blues & Funk, Rock´n´Roll oder Schlager gewidmet“, erklärt Bürgermeister Anton Froschauer, Gründervater der beliebten Musikreihe, im Tips-Gespräch.

„Nach Lust und Laune drauf los spielen“ als Motto

Am Ablauf der Musikabende unter freiem Himmel ändert sich sonst nichts: Jeder der Lust und Laune hat, trifft sich bei den PERG-Sessions und spielt einfach drauf los. Improvisationsgabe und musikalisches Können stehen dabei im Vordergrund. Bühne, Tonanlage und Schlagzeugpodest werden bereitgestellt.

Lebendige Jam-Szene in der Region

„In der Region hat sich in den vergangenen Jahren eine lebendige Jam-Szene entwickelt, es freut mich, dass wir mit PERGjammed dazu die Initialzündung liefern konnten“, so Froschauer, der heuer erneut nicht nur selbst wieder auf der Bühne stehen wird, sondern gemeinsam mit Boris Mitterlehner auch für Bühnenaufbau und Bereitstellung des Equipments verantwortlich zeichnet. Drei Termine auf Perger Stadtgebiet wurden bereits fixiert, Gespräche bezüglich Auswärts-Sessions laufen noch.

Terminüberblick / PERGsessions 2018

Donnerstag, 21. Juni (Stadtplatz, GH zum Einhorn)

Donnerstag, 5. Juli (Wirt in Auhof)

Donnerstag, 19. Juli (Südstadtwirt)

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frau in der Wirtschaft: Perger Unternehmerinnen in Klamer Beauty-Zentrum zu Gast

Frau in der Wirtschaft: Perger Unternehmerinnen in Klamer "Beauty-Zentrum" zu Gast

KLAM. Etwa 30 Unternehmerinnen aus dem Bezirk Perg folgten gestern der Einladung der Frau in der Wirtschaft-Bezirksgruppe zur Betriebsbesichtigung bei Kosmetik Eder. weiterlesen »

PKW-Lenker geriet in Gegenverkehr

PKW-Lenker geriet in Gegenverkehr

MAUTHAUSEN. Heute Mittag kam es auf der B3 zu einem Verkehrsunfall. weiterlesen »

Schulklasse schafft handylose Woche

Schulklasse schafft handylose Woche

RIED IN DER RIEDMARK. Für die heutige Zeit einen sehr ungewöhnlichen Versuch, hat die 3a der Neuen Mittelschule Ried in der Riedmark hinter sich gebracht - die Klasse verzichtete eine Woche lang ... weiterlesen »

Frisch gekocht: Neues Genuss-Format für die Besucher des Perger Wochenmarktes

"Frisch gekocht": Neues Genuss-Format für die Besucher des Perger Wochenmarktes

PERG. Ab morgen Freitag wird am Perger Wochenmarkt ab 12 Uhr frisch gekocht. Marktwirt Fritz Strondl bereitet in der Küche seiner Genussflotte Bosna und Waffeln zu. Dabei verwendet er fast ausschließlich ... weiterlesen »

Selfies für Ortsreportage Baumgartenberg gesucht

Selfies für Ortsreportage Baumgartenberg gesucht

BAUMGARTENBERG. Im Mai erscheint in der Tips-Ausgabe Perg eine Ortsreportage über Baumgartenberg.   weiterlesen »

Leserollen als Lesemotivation

Leserollen als Lesemotivation

In der Musikmittelschule Saxen wird viel unternommen, um die Lesemotivation der Kinder zu steigern. weiterlesen »

Autorin Annette Weber in der Musikmittelschule

Autorin Annette Weber in der Musikmittelschule

Anlässlich des Lesemonats April wurde die Kinderbuchautorin Annette Weber in die Musikmittelschule Saxen eingeladen. weiterlesen »

Schule am Bauernhof: Kinder erkundeten am Lesterlhof das Landleben

Schule am Bauernhof: Kinder erkundeten am "Lesterlhof" das Landleben

KATSDORF/PREGARTEN. Am 18. April besuchten die 2. Klassen der Volkschule Pregarten im Zuge des Projekts Schule am Bauernhof den Lesterlhof in der Nachbargemeinde Katsdorf. Die Kinder wurden voller ... weiterlesen »


Wir trauern