Angehende Klosterwirtin Veronika Leonhartsberger ist 4000. WKO-Mitglied im Bezirk Perg

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 13.03.2018 11:38 Uhr

PERG. Dass der Bezirk Perg zu den wirtschaftlich prosperierendsten Regionen unseres Bundeslandes zählt, spiegelt sich sehr deutlich in der Zahl der Unternehmen wider. Seit 1998 hat sich in exakt zwei Jahrzehnten die Zahl der WKO-Mitglieder im Bezirk Perg auf 4000 mehr als verdoppelt. Im Rahmen des gestrigen Wirtschaftsempfangs konnte WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer gemeinsam mit dem Perger WKO-Obmann Wolfgang Wimmer und WKOÖ-Direktor-Stellvertreter Hermann Pühringer Veronika Leonhartsberger als 4000. Mitglied in der Runde der Perger Wirtschaftstreibenden willkommen heißen.  

Veronika Leonhartsberger hat sich nicht zu irgendeiner Betriebsgründung entschlossen. Die aus Wien stammende leidenschaftliche Köchin eröffnet nämlich in Baumgartenberg den Klosterhof, einen traditionsreichen Gastronomiebetrieb, der seit mehr als sechs Jahren seine Pforten geschlossen hielt. Auch das Kellerstüberl wird ein Comeback feiern.

Sechsfache Mutter setzt starkes positives Signal

Für Präsidentin Hummer ist dies aus mehrerlei Gründen einzigartig: Veronika Leonhartsberger stellt sich als Frau und sechsfache Mutter der unternehmerischen Herausforderung und das zudem in einer nicht leichten Branche. Während das Landgasthaus zunehmend von der Bildfläche verschwindet, setzt sie mit der Wiedereröffnung eines Traditionsbetriebes, der schon vor über 250 Jahren eine Hoftaverne beheimatete, ein positives Gegensignal. Als gastronomischer Nahversorger im Baumgartenberger Ortszentrum trägt sie auch zur Hebung der Lebensqualität in dieser Mühlviertler Gemeinde und somit auch zur Attraktivierung des Standorts Oberösterreich bei.

Hummer: „Wirte müssen für den Gast da sein und nicht für bürokratische Zettelwirtschaft“

Für WKOÖ-Präsidentin Hummer ist dies ein Beispiel mehr, das es rechtfertigt, für wirtschaftskonforme Rahmenbedingungen einzutreten. Gerade in der Gastronomie stehen die Durchforstung des Bürokratiedschungels sowie größtmögliche Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung an vorderster Stelle, denn primär sehen Wirte ihre Aufgabe darin, für den Gast da zu sein und nicht bürokratische Zettelwirtschaft abzuarbeiten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Projekt Aware and Active: Ideen wurden in Slowenien präsentiert

Projekt Aware and Active: Ideen wurden in Slowenien präsentiert

PERG. Karin Peham-Strauß und Barbara Strauß vom Jugendzentrum Perg waren von 8. bis 11. Juni mit Magdelena Kratochwill, Otniel Ghinda, Hanna Schürz und Julia Haider in Ljubljana zu Besuch. ... weiterlesen »

Zweites Begegnungscafe in Katsdorf

Zweites Begegnungscafe in Katsdorf

KATSDORF. Kommenden Sonntag, am 24. Juni, findet ab 10 Uhr das zweite Begegnungscafe im Speisesaal der ehemaligen Landwirtschaftsschule statt. weiterlesen »

Meisterausbildung: Landwirtschaftliche Betriebsführer aus dem Bezirk Perg schlossen Lehrgang erfolgreich ab

Meisterausbildung: Landwirtschaftliche Betriebsführer aus dem Bezirk Perg schlossen Lehrgang erfolgreich ab

BEZIRK PERG: Die erfolgreiche Führung eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes verlangt höchste fachliche und unternehmerische Kompetenzen. Eine blühende Landwirtschaft braucht Betriebsführer, ... weiterlesen »

Weltflüchtlingstag mit emotionaler Botschaft

Weltflüchtlingstag mit emotionaler Botschaft

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Zum gestrigen Weltflüchtlingstag machten die Arbeitskreise Integration St. Georgen/Gusen und Luftenberg und der Verein für mich und du am Beispiel von afghanischen ... weiterlesen »

Naturpark Mühlviertel - erleben, entspannen und Natur bestaunen

Naturpark Mühlviertel - erleben, entspannen und Natur bestaunen

ST. THOMAS/BLASENSTEIN. Über 70 Kilometer lange Wanderwege laden in St. Thomas am Blasenstein zum Wandern oder zum Joggen ein. Im Winter ist eine Schneeschuhwanderung durch die verschneite Landschaft ... weiterlesen »

Kulinarik und Live-Musik im Vierkanthof!

Kulinarik und Live-Musik im Vierkanthof!

KATSDORF: Gemütliche Atmosphäre, entspannte Stimmung, Kulinarik und Live-Musik. Das alles in Kombination bietet Ihnen der Musikverein Katsdorf bei der Veranstaltung Musik im Vierkanthof, ... weiterlesen »

Hai-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Pergkirchener Familie flüchtete nach Lifeguard-Warnung an den Strand

Hai-Alarm auf beliebter Ferieninsel: Pergkirchener Familie flüchtete nach Lifeguard-Warnung an den Strand

PERGKIRCHEN/MENORCA. Ein Blauhai in unmittelbarer Küstennähe jagte vergangene Woche auf der Balearen-Insel Menorca zahlreichen Urlaubern einen Riesenschrecken ein - auch einer Familie aus ... weiterlesen »

Pflegekräftemangel: Stressfreie Ausbildung dank Tagesmütter

Pflegekräftemangel: Stressfreie Ausbildung dank Tagesmütter

BEZIRK PERG. Motivierte und gut ausgebildete Pflegekräfte sind der Erfolgs- und Wohlfühlfaktor in Alten- und Pflegeheimen. Die demographische Entwicklung zeigt, dass die Bevölkerung immer ... weiterlesen »


Wir trauern