Feuerwehrtaucher starten in ihrem Element ins neue Jahr

Ariane Zeilinger Ariane Zeilinger, Tips Redaktion, 12.01.2019 09:00 Uhr

PURGSTALL. Ein Fixpunkt der NÖ Feuerwehrtaucher, der Tauchgruppe West, ist der traditionelle Start am 1. Jänner. Da sich die Taucher die Witterung auch bei Einsätzen nicht aussuchen kann, war auch die  Wassertemperatur von 5 Grad Celsius in der Großen Erlauf auch kein Hindernis.  

27 Feuerwehreinsatztaucher unter dem Kommando von Wolfgang Gruber und seinem Stellvertreter der TG-West Markus Blochberger nutzen diese besondere Trainingseinheit. Für die Feuerwehrtaucher aus dem Bezirk Scheibbs ist das Neujahrsschwimmen immer ein besonderes Heimspiel. Neben den zahlreichen Ehrengästen – unter anderem das Tauchdienst Landeskommando mit Fritz Brandstetter und Richard Berger, der Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer, von der Marktgemeinde Purgstall Vizebürgermeisterin Birgit Ressl (ÖVP), von der FF Purgstall Franz Ditzer und Sebastian Auer – konnten auch heuer wieder viele Familienangehörige der Feuerwehrtaucher in Purgstall begrüßt werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Realitäten und Kuriositäten beim Lego League-Wettbewerb

"Realitäten und Kuriositäten" beim Lego League-Wettbewerb

SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Maria Schmid ist Physikprofessorin im BORG Scheibbs. Die Veranstalter der Lego League-Wettbewerb im WIFI St.Pölten luden sie zum niederösterreichischen Regionalwettbewerb ... weiterlesen »

Fluch und Segen der Digitalisierung

Fluch und Segen der Digitalisierung

WIESELBURG. Eine Podiumsdiskussion zum Thema Social Media füllte das AudiMax am Marketing Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt. Moderator Reinhard Herok gab den Gästen – allesamt versierte ... weiterlesen »

Bürgermeisterin Renate Gruber dankt allen freiwilligen Helfern

Bürgermeisterin Renate Gruber dankt allen freiwilligen Helfern

GAMING. Ohne den Einsatz vieler Menschen, tagelang freiwillig und ehrenamtlich in verschiedenen Einsatzorganisationen aktiv waren, wäre das Schneechaos nicht zu bewältigen gewesen. Wir alle sind ... weiterlesen »

Bilanz: Abschlussbericht zur Schneekatastrophe im Bezirk Scheibbs

Bilanz: Abschlussbericht zur Schneekatastrophe im Bezirk Scheibbs

BEZIRK SCHEIBBS. Der stark anhaltende Schneefall im Bezirk hielt die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren in der vergangenen Zeit ordentlich auf Trab. Besonders betroffen waren die Gemeinden Göstling ... weiterlesen »

Hochkar: Einstufung zum Katastrophengebiet aufgehoben

Hochkar: Einstufung zum Katastrophengebiet aufgehoben

GÖSTLING. Seit dem 4. Jänner hatte der starke Schneefall das Skigebiet Hochkar fest im Griff. Am 9. Jänner wurde die Region als Katastrophengebiet eingestuft. In der heutigen ... weiterlesen »

Ötscher geht wieder in den Vollbetrieb

Ötscher geht wieder in den Vollbetrieb

GAMING. Ab Samstag, den 19. Jänner, geht auch das Skigebiet Lackenhof am Ötscher mit allen Anlagen wieder in Betrieb.  weiterlesen »

Skigebiet Hochkar startet Betrieb wieder

Skigebiet Hochkar startet Betrieb wieder

GÖSTLING. Alle Einsatzkräfte – Feuerwehr, Bundesheer, Mitarbeiter und viele lokale Helfer – haben es geschafft: Das Skigebiet Hochkar kann den Betrieb morgen, am Samstag, den ... weiterlesen »

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer

SCHEIBBS. Auch heuer fand wieder der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Niederösterreich der Bezirksstelle Scheibbs, in Kooperation mit der Sparkasse Scheibbs AG, statt. Über 130 Unternehmer, ... weiterlesen »


Wir trauern