Datensicherheit: Krankenhaus informiert über Patientendaten

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 13.09.2018 14:05 Uhr

RIED. Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried stellt den vierten internationalen Tag der Patientensicherheit ganz ins Zeichen der Digitalisierung. Expertinnen und Experten stehen am Montag, 17. September, von 12 bis 15 Uhr Rede und Antwort. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Viele Menschen sind verunsichert, was den Zugang zu ihren Gesundheitsdaten und die Hoheit über ihre persönlichen Daten betrifft. Deshalb informiert das Krankenhaus über eine Vielzahl von Themen rund um die Digitalisierung.

• ELGA, die elektronische Gesundheitsakte: Wie kommen meine Daten ins System? Welche Daten werden erfasst? Wer hat Zugriff zu den Daten? Wie sicher sind meine Daten?

• Rufhilfearmband: In Kooperation mit dem Roten Kreuz werden alle Fragen rund um die Rufhilfe beantwortet.

• Sturzprävention: Ein Computerprogramm analysiert vor Ort, wie hoch die individuelle Sturzgefahr ist. Das wird anhand der Video-Aufzeichnung von Niedersetzen, Aufstehen und Gehen gemacht.

• Patientenaufklärung via Tablet: Der Einsatz von Tablets zur Aufklärung von Patienten über bevorstehende Untersuchungen oder Operationen bringt Vorteile, die Prim. Peter Hohenauer Interessierten erläutert.

• Quick-Check-In: Im Rieder Krankenhaus können sich Patienten, die mehrere Termine in einer Ambulanz wahrnehmen müssen, mittels E-Card am Automaten selbst anmelden. Wir zeigen, wie das einfach und rasch funktioniert.

• BHS Ried Patienten APP: Für Patienten, die Hüft- oder Kniegelenks-Endoprothesen erhalten, gibt es eine eigene APP.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Line Dance live beim Turmwirt

Line Dance live beim Turmwirt

LOHNSBURG. In Lohnsburg hat sich eine Gruppe von Damen gefunden, die sich Line Dance zum Hobby gemacht haben. Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer die Reihen und Linien ... weiterlesen »

Rieder Stadtrat im Grünen-Landesvorstand

Rieder Stadtrat im Grünen-Landesvorstand

RIED. Der Rieder Verkehrs-Stadtrat Lukas Oberwagner ist in den Landesvorstand der Grünen gewählt worden. weiterlesen »

Umfassende Info für werdende Eltern beim Storchentag

Umfassende Info für werdende Eltern beim Storchentag

RIED. Die Abteilung für Geburtshilfe lädt am Samstag, 27. April von 9 bis 12.30 Uhr wieder zum beliebten Storchentag ins Krankenhaus ein. Dabei erhalten werdende Eltern Fachinformationen rund ... weiterlesen »

Mittelalterliches Treiben mit Händlern und Lagerleben am Burgareal

Mittelalterliches Treiben mit Händlern und Lagerleben am Burgareal

OBERNBERG. Am 27. und 28. April verwandelt sich das gesamte Burgareal in einen Ort mittelalterlichen Treibens mit Musik nach alter Spielmannskunst, Handwerk, Händler und Lagerleben. weiterlesen »

35 ISG-Wohnungen übergeben

35 ISG-Wohnungen übergeben

RIED. Die ISG baut im Bereich der Riedauer Straße eine Wohnanlage mit insgesamt sechs mehrgeschoßigen Wohnhäusern. Der vorletzte Bauteil mit 35 Mietwohnungen konnte nun seiner Bestimmung ... weiterlesen »

ARBÖ-Studie: Jedes vierte Fahrzeug im Bezirk Ried weist schwere Mängel auf

ARBÖ-Studie: Jedes vierte Fahrzeug im Bezirk Ried weist schwere Mängel auf

RIED. Der ARBÖ führt jährlich rund 24.000 §57a-Begutachtungen an seinen 13 Standorten in Oberösterreich durch, davon rund 2.400 in Ried. Auf dieser Grundlage wurde der Pickerl-Report ... weiterlesen »

ÖVP-Ortsobmann bestätigt

ÖVP-Ortsobmann bestätigt

GEIERSBERG. Beim Gemeindeparteitag der ÖVP ist Obmann Günter Reitböck einstimmig in seiner Funktion bestätigt worden. weiterlesen »

Naturtage in der Weberzeile: Frisch, knackig und alles natürlich

Naturtage in der Weberzeile: Frisch, knackig und alles natürlich

RIED. Frisch, knackig, selten und natürlich: Acht Aussteller präsentieren am 26. und 27. April in der Weberzeile Ried ihre Besonderheiten aus dem Obst-, Kräuter- und Gemüsegarten. weiterlesen »


Wir trauern