25 Jahre Top-Optik in Rohrbach

Victoria  Preining   Anzeige, 09.01.2019 08:00 Uhr

ROHRBACH. Sehr erfreuliche Post hat Anita Holnsteiner, seit vielen Jahren Filialleiterin bei TOP-OPTIK in Rohrbach, erhalten. Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums des Optik-Fachbetriebes am Rohrbacher Stadtplatz, übermittelte die Wirtschaftskammer Oberösterreich eine Urkunde samt Bronzener Plakette.

Ein guter Zeitpunkt, um auf 25 erfolgreiche Jahre zurückzublicken, aber auch um nach vorne zu schauen. Schließlich hat sich in der Optik-Branche in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten einiges getan. Die Glas-Technologie wurde stetig verbessert und verfeinert, die Spontanverträglichkeit bei Gleitsichtgläsern ist heutzutage auf höchstem Niveau. Aber auch auf die aktuellen Herausforderungen der neuen Zeit – Stichwort Computer, Handy, Laptop – hat die Augenoptik viele Antworten gefunden. „Von Jahr zu Jahr steigt die Nachfrage nach Computer-Brillen, aber auch nach Raumdistanz-Gläsern rasant“, erzählt Anita Holnsteiner. Und mit einer modischen Sonnenbrille vom Fachoptiker sieht man nicht nur gut aus, sondern schützt auch seine Augen optimal.

Persönliche Beratung

Etwas jedoch wird sich auch in den nächsten 25 Jahren bei TOP-OPTIK nicht ändern: Die Begeisterung, den Kunden durch ausführliche Beratung, die für sie beste Brille zu empfehlen sowie die Freude am Anfertigen der „coolsten Brillen der Stadt.“

TOP-OPTIK Rohrbach

Stadtplatz 10

4150 Rohrbach

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr

Samstags von 8 bis 12 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Familiennetzwerk hat neuerliche Zusage von Pater Anselm Grün in der Tasche

Familiennetzwerk hat neuerliche Zusage von Pater Anselm Grün in der Tasche

ROHRBACH-BERG/KLEINZELL. Pater Anselm Grün fühlt sich beim Familiennetzwerk Mühltal richtig gut aufgehoben. Wie sonst ist es zu erklären, dass er bereits zum vierten Mal für einen ... weiterlesen »

Bilder einer Generation Internet

Bilder einer "Generation Internet"

ST. MARTIN. Lorenzo Maccottas Bilder einer Generation Internet sind von 22. März bis 30. Juni in der Galerie 3KW in St. Martin zu bewundern. weiterlesen »

Gleisservice auf der Mühlkreisbahn-Strecke - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Gleisservice auf der Mühlkreisbahn-Strecke - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

BEZIRK ROHRBACH. Auf der Mühlkreisbahnstrecke zwischen Neuhaus-Niederwaldkirchen und Haslach finden in den nächsten Wochen umfangreiche Gleisarbeiten statt. weiterlesen »

Schiunion Böhmerwald kürte zum Saisonabschluss ihre Vereinsmeister

Schiunion Böhmerwald kürte zum Saisonabschluss ihre Vereinsmeister

HOCHFICHT. Mit einem Vereinslauf beendete die Schiunion Böhmerwald die Saison. Dabei mischten sich auch Überraschungsgäste unter die Zuschauer. weiterlesen »

Generationswechsel bei den Nebelberger Sportlern

Generationswechsel bei den Nebelberger Sportlern

NEBELBERG. Nach 28-jähriger Funktionärstätigkeit, davon zwölf Jahre als Obmann, kandidierte Johannes Wurm nicht mehr. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Gerald Wöß gewählt. ... weiterlesen »

Große Bühne für junge Musiker

Große Bühne für junge Musiker

BEZIRK ROHRBACH. Beim größten österreichischen Jugendmusik-Wettbewerb, Prima la Musica, nutzen auch viele Musikschüler aus dem Bezirk ihre Auftrittsmöglichkeit vor einer fachkundigen ... weiterlesen »

Wer bestimmt eigentlich, was wir essen? - Grüne laden zur Diskussion

Wer bestimmt eigentlich, was wir essen? - Grüne laden zur Diskussion

LEMBACH. Wer bestimmt, was wir essen? Das ist die zentrale Frage, die sich der Grüne Landwirtschaftssprecher LAbg. Stefan Kaineder bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 25. März ... weiterlesen »

Breitband auch fürs ganze Hansbergland

Breitband auch fürs ganze Hansbergland

HANSBERGLAND. Sechs Gemeinden des Kooperationsraums Hansbergland – Auberg, Niederwaldkirchen, St. Johann, St. Peter, St. Ulrich und St. Veit – arbeiten ab sofort an einem gemeinsamen, flächendeckenden ... weiterlesen »


Wir trauern