LKH Schärding bringt private Grüße ans Krankenbett

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 12.01.2019 09:16 Uhr

SCHÄRDING. Der Alltag im Krankenhaus kann für Patienten oft sehr eintönig und einsam sein. Da ist jede Abwechslung willkommen. Das LKH Schärding bietet Angehörigen deshalb die Möglichkeit, ihren Lieben rasch und unkompliziert eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, nämlich eine personalisierte Grußkarte.

„Der Ablauf ist ganz einfach“, erklärt Rezeptionistin Karin Pichler vom LKH Schärding: „Unter der Internetadresse www.gespag.at/sd/online-grusskarte.html können Angehörige ihre Genesungswünsche oder auch Glückwünsche zur Geburt eines Babys verfassen. Das Team an der Rezeption druckt die virtuelle Karte aus und sie wird direkt ins Zimmer des Empfängers gebracht.“

Wichtiger Beitrag zur Genesung

Wie wichtig Anteilnahme und Unterstützung von Familie und Freunden ist, um schnell wieder auf die Beine zu kommen, zeigen verschiedene Studien. So verbessern sich zum Beispiel Vitalparameter, wie Blutdruck und Herzfrequenz, der Betroffenen deutlich, wenn lang ersehnter Besuch kommt. Weil ein Besuch leider nicht immer möglich ist, können auch kleine Gesten der Aufmerksamkeit, wie eine Post- bzw. Grußkarte, viel bewirken: „Auch in Zeiten von mobiler Kommunikation haben Zeilen auf Papier eine ganz besondere Wirkung auf Menschen. Die kurzen Nachrichten zeigen den Betroffenen, dass sie nicht alleine sind und auch dann jemand an sie denkt, wenn gerade keine Besuchszeit ist. Das hilft einfach beim Gesundwerden“, ist Thomas Diebetsberger, Kaufmännischer Direktor des LKH Schärding überzeugt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Michel Tischler ist  Vize-Landesmeister

Michel Tischler ist Vize-Landesmeister

TAUFKIRCHEN. Wartberg ob der Aist war der diesjährige Austragungsort der Oberösterreichischen Jugend-Landesmeisterschaften im Schach.  weiterlesen »

Grenzenloser Ausflugsspaß

Grenzenloser Ausflugsspaß

INNVIERTEL. Die beliebte Kultur- und Freizeitkarte Innviertel-Bayern wurde kürzlich überarbeitet, in Ausflugserlebniskarte Innviertel-Bayern umbenannt und in einer hohen Auflage druckfrisch ... weiterlesen »

Dringend gesucht: altehrwürdige Schwarzmüller Fahrzeuge

Dringend gesucht: altehrwürdige Schwarzmüller Fahrzeuge

FREINBERG. Die Schwarzmüller Gruppe mit Sitz in der Gemeinde Freinberg bereitet sich auf ein großes Jubiläum vor: Im Jahr 2021 feiert das Unternehmen das 150-jährige Bestehen. Im Vorfeld ... weiterlesen »

Andorfer Kinderfasching

Andorfer Kinderfasching

ANDORF. Am Sonntag, 27. Jänner findet im Gasthaus Bauböck der alljährliche Kinderfasching, welcher vom ÖTB ATV Andorf durchgeführt wird, statt.  weiterlesen »

Musikmittelschule Schärding präsentiert lustige Sketche und beschwingte Musik

Musikmittelschule Schärding präsentiert lustige Sketche und beschwingte Musik

Alles Theater heißt es am Donnerstag, 31. Jänner 2019, um 19 Uhr im Kubinsaal Schärding, wenn die Theatergruppe der Musikmittelschule Schärding lustige Sketche präsentiert. Der ... weiterlesen »

Nähcafé startet in die nächste Runde

Nähcafé startet in die nächste Runde

ANDORF. Nähen nach Lust und Laune, so lautet das Motto des Nähcafés, das in den Nähräumen der Fachschule Andorf durchgeführt wird.    weiterlesen »

Tennis-Doppelturnier am Dreikönigstag

Tennis-Doppelturnier am Dreikönigstag

SCHÄRDING. In der Tennishalle Bad Füssing fand das traditionelle Senioren-Dreikönigs-Tennisdoppelturnier des Tennisvereines Schärding statt. weiterlesen »

Gruppenpraxis eröffnet

Gruppenpraxis eröffnet

RAAB. Die beiden Mediziner Wolfgang Ulbrich und Karoline Riedler eröffneten zu Jahresbeginn eine Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin in der Rei-schlgasse 5 in Raab. weiterlesen »


Wir trauern