Herzinfarkt bei Tischtennisspiel: Polizisten wurden zu Lebensrettern

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 09.02.2019 09:10 Uhr

GARSTEN. Drei Beamte der Polizeiinspektion Garsten setzten am 8. Februar kurz nach 20 Uhr bei einem 77-Jährigen, der während eines Tischtennisspiels einen Herzinfarkt erlitten hatte, einen Defibrillator ein und retteten dem Mann so das Leben.

Der Notruf ging um 20 Uhr ein - ein 77-jähriger Steyrer war während eines Tischtennisspiels in einer Garstner Schule von der Bank gekippt und reglos am Boden liegengeblieben, vermutet wurde ein Herzinfarkt. Ein Vereinskollege führte bis zum Eintreffen der Beamten eine Herzmassage durch, ein Polizeischüler setzte dann den mitgebrachten Defibrillator in Stand und brachte die Elektroden an.

77-Jährigen zur weiteren Versorgung ins LKH Steyr gebracht

Bis zum Auslösen des Defibrillators setzten zwei Polizisten die Herzmassage fort, kurz vor Eintreffen des Notarztteams wurde das Gerät ausgelöst. Anschließend übernahmen Notarztteam und Rettungskräfte die weitere Versorgung des 77-Jährigen, der nach rund 15 Minuten Reanimation stabil genug war, um ins LKH Steyr gebracht zu werden.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Stimme trifft Piano Over the Rainbow

Stimme trifft Piano "Over the Rainbow"

STEYR. Der Liebe ist jene Liedergeschichte gewidmet, die Petra Linecker und Martin Gasselsberger am Freitag, 1. März, um 20 Uhr im AKKU zum Besten geben. weiterlesen »

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

Mit Spezialitäten beim Gast punkten

ADLWANG/ROHR. Die Bezirksbauernkammer Kirchdorf-Steyr will die Zusammenarbeit von Direktvermarktern und Wirten weiter stärken. weiterlesen »

Steyr beschert Fasching traditionell ein feuriges Ende

Steyr beschert Fasching traditionell ein feuriges Ende

STEYR. Mit dem symbolischen Verbrennen des Faschings auf dem Steyrer Stadtplatz empfiehlt sich am Dienstag, 5. März, um 17.30 Uhr die Narrenzeit. weiterlesen »

Vornamen: Paul führt Hitliste in Steyr an

Vornamen: Paul führt Hitliste in Steyr an

STEYR. Wie aus der Statistik des Standesamtes hervorgeht, nannten Steyrer Eltern ihre neugeborenen Kinder im Vorjahr am liebsten Emma (14 Mal) und Paul (16 Mal). weiterlesen »

Bepperltheater: Von Wahrheit und Wein

Bepperltheater: Von Wahrheit und Wein

ST. ULRICH. Bei seiner neuesten Komödie setzt das St. Ulricher Bepperltheater erneut auf ein Stück aus eigener Feder. Die Vorstellungen von in vino veritas starten am 7. März. weiterlesen »

Spezialführung durch Steyr Zeiten des Umbruchs

Spezialführung durch Steyr "Zeiten des Umbruchs"

STEYR. Anlässlich des Weltfremdenführertages bieten die Stadtführer Alexandra Engelbrechtsmüller und Wolfgang Hack am Samstag, 23. Februar, um 10 Uhr eine Spezialführung. weiterlesen »

Lustiger Maskentanz in Laussa

Lustiger Maskentanz in Laussa

LAUSSA. Beste Stimmung, tolle Masken und eine Menge Leute – das kann nur eins bedeuten: Der traditionelle Maskenball des Musikvereins Laussa steigt wieder. weiterlesen »

Sibiriens endlose Weite

Sibiriens endlose Weite

BAD HALL.  Unter dem Titel #Transsibirien: Wie unendliche Weite mein ganzes Leben veränderte bringt Gerhard Liebenberger seine Erlebnisse von vier spannenden Transsib-Reisen auf die Leinwand. ... weiterlesen »


Wir trauern