Ulkids spielen das Theaterstück „Kalif Storch“ im Stadtsaal Hausmening

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 07.03.2019 12:20 Uhr

ULMERFELD-HAUSMENING. Die Kinder- und Jugendtheatergruppe Ulkids führt heuer im Stadtsaal Hausmening Wilhelms Hauffs Märchen „Kalif Storch“ auf.

Die Ulkids entstanden vor fünf Jahren aus der Theatergruppe ULK. Kalif Storch ist ihre bereits sechste Produktion. Das Stück spielt im Nahen Osten. Kalif Chasid zu Bagdad und sein Großwesir Mansor werden von einem Zauberer, der die Herrschaft an sich reißen will, hereingelegt. Nachdem sie sich in Störche verwandelt haben, begeben sich die beiden auf eine Reise, auf der sie die Eule Lusa kennenlernen und sich mit ihr verbünden.

Texte und Lieder selbst geschrieben

25 Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren, die zum Großteil aus Ulmerfeld-Hausmening stammen, sind auf der Bühne in verschiedenen Rollen zu sehen. Weitere 25 spielen in der Ulkids-Band, die von Jonny Leonhartsberger geleitet wird. Der Text des Stückes stammt wie bereits im Vorjahr aus der Feder von Stephan und Anna Eder, die auch die Lieder komponierte und die Kostüme schneiderte.

Vorverkauf bereits gestartet

Seit Ende Jänner wird im Pfarrsaal Ulmerfeld geprobt. Die Premiere von Kalif Storch findet am Freitag, 29. März, 18 Uhr, im Stadtsaal Hausmening statt (weitere Termine siehe Infobox). Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die Karten sind in der Volksbankfiliale Hausmening oder auf www.ulk-theater.com erhältlich.

 

  • Samstag, 30. März, 18 Uhr
  • Sonntag, 31. März, 15 Uhr
  • Freitag, 5. April, 18 Uhr
  • Samstag, 6. April, 18 Uhr
  • Sonntag, 7. April, 15 Uhr
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Programm der Naturfreunde Kematen-Sonntagberg bringt Action in die Ferien

Programm der Naturfreunde Kematen-Sonntagberg bringt Action in die Ferien

KEMATEN/AMSTETTEN. Mit einem Besuch der Kletterhalle Amstetten wurde kürzlich die Hallenklettersaison der Naturfreunde Kematen-Sonntagberg erfolgreich abgeschlossen. weiterlesen »

Milleniumdancers wurden erneut Doppel-Staatsmeister

Milleniumdancers wurden erneut Doppel-Staatsmeister

ZEILLERN/SCHWECHAT. Lisa Raab aus Zeillern nahm mit ihrer Show- und Cheerdance-Gruppe Milleniumdancers Ende März an der Österreichischen Cheerdance-Meisterschaft im Multiversum Schwechat teil. ... weiterlesen »

Das Mostviertel startet in die Radsaison

Das Mostviertel startet in die Radsaison

MOSTVIERTEL. Nach einer besonders schneereichen Wintersaison nehmen im Mostviertel wieder die Radfahrer Tempo auf. Die Feierlichkeiten zum Saisonstart finden an zwei Wochenenden und auf drei Radwegen ... weiterlesen »

Ertl feiert großes Fest für Friedensaktivist Stefan Matzenberger

Ertl feiert großes Fest für Friedensaktivist Stefan Matzenberger

ERTL. In Ertl findet am Sonntag, 5. Mai, anlässlich des 100. Geburtstages von Stefan Matzenberger – eines bedeutenden Sohnes der Gemeinde und Friedensstifters – ein großes Friedensfest ... weiterlesen »

Beschwerden wegen illegaler Autorennen in der Amstettner Waidhofnerstraße

Beschwerden wegen illegaler Autorennen in der Amstettner Waidhofnerstraße

AMSTETTEN. Die Waidhofnerstraße ist bei manchen Bürgern als Strecke für illegale Autorennen verschrien. Wir befragten Stadtwachekommandant Johann Hellinger dazu. weiterlesen »

Junge Akrobaten zeigen beim Kids Cup in der NMS Amstetten ihre Künste

Junge Akrobaten zeigen beim Kids Cup in der NMS Amstetten ihre Künste

AMSTETTEN. In der NMS Amstetten findet am Samstag, 27. April, ab 10 Uhr ein Sportakrobatik-Wettkampf, der unter dem Namen Kids Cup/First Step läuft, statt. weiterlesen »

St. Georgen am Ybbsfelde befragt Bürger zur Weiterentwicklung der Gemeinde

St. Georgen am Ybbsfelde befragt Bürger zur Weiterentwicklung der Gemeinde

ST. GEORGEN/YBBSFELDE. Im Rahmen des Programms Gemeinde21 der NÖ-Dorferneuerung sollen Einrichtungen und Services für Menschen aller Generationen, die in St. Georgen am Ybbsfelde angeboten werden, ... weiterlesen »

Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs gesunken

Jugendarbeitslosigkeit in den Bezirken Amstetten und Waidhofen/Ybbs gesunken

AMSTETTEN. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, haben das Land NÖ, das AMS NÖ und der Europäische Sozialfonds eine Lehrlingsoffensive mit einem Volumen von 46 Millionen Euro gestartet. ... weiterlesen »


Wir trauern