Heftige Schneefälle: Lage im Bezirk Vöcklabruck

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.01.2019 09:34 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die in den vergangenen Tagen bereits erfolgten Schneefälle und darauf folgenden Regenfälle haben eine regional unterschiedlich starke Nassschneeschicht gebildet, auf welcher sich derzeit wieder weitere Schneemengen ablagern. Die BH Vöcklabruck informiert in einer Presseaussendung über die aktuelle Situation im Bezirk.

Der Niederschlagsschwerpunkt liegt hier im Mondseeland und in der südlichen Atterseeregion. In den Nordstaulagen der Alpen im Süden und am Hausruck im Norden des Bezirkes kamen bislang die größten Schneemengen – auch auf den Wäldern und Bäumen zusammen, wodurch sich mittlerweile die (sich teilweise bereits verwirklichte) Gefahr von Schneebruch in Waldabschnitten entlang von höherrangigen Straßenabschnitten zugespitzt hat.

Gesperrte Straßen

Derzeit sind folgende Straßenverbindungen vollständig gesperrt: L544 Großalmstraße zwischen Altmünster und Steinbach am Attersee, B143, die Hausruckstraße ist zwischen Ampflwang und Eberschwang, L1071 Tanzbodenstraße zwischen Ottnang und Eberschwang, Verbindung zwischen Ampflwang und Frankenburg über Hoblschlag, L1279 Mondseebergstraße zwischen Ebnat und Haslau, L508 Kobernaußerstraße zwischen Lohnsburg und Höcken, L1282 Pöndorferstraße zwischen der Kobernaußerstraße und Forstern, L1068 Redleitner Straße zwischen Fornach und Waldzell, L1064 Waldzellerstraße zwischen Maireck und Oberedt. Der Bezirk ist somit weiterhin von Westen, Osten und Süden gut zugänglich. Von und nach Norden besteht noch die Verbindung über die L509 Frankenburger Straße.

Weitere Schneefälle

Bis in die nächste Woche hinein ist immer wieder mit stärkeren Schneefällen zu rechnen, weshalb sich auch die Gefahr des Schneedrucks auf den Gebäudedächern zuspitzen wird! Die Bevölkerung wird gebeten, Autofahrten - vor allem durch Waldgebiete hindurch - auf das unbedingt nötige Maß zu beschränken und zur eigenen Sicherheit auf Waldspaziergänge zu verzichten! Die Gebäudeeigentümer werden eindringlich ersucht, die Schneelast auf den Dächern laufend zu beobachten und in niederschlagsfreie oder –arme Phasen durch Abschaufeln zu reduzieren. Allenfalls bitte private Firmen beauftragen!

Vorsicht im Straßenverkehr

Es ist im gesamten Straßennetz des Bezirkes mit Schnee oder Schneematsch zu rechnen. Die Fahrgeschwindigkeit ist den Fahrbahn- und Sichtverhältnissen anzupassen und mit besonderer Aufmerksamkeit zu fahren. Jeder Unfall löst einen Einsatz aus und gefährdet die derzeitige Lage immer auch die Einsatzkräfte!

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Infoabend zum Thema E-Carsharing in der Vöckla-Ager-Region

Infoabend zum Thema E-Carsharing in der Vöckla-Ager-Region

VÖCKLABRUCK. Die notwendige Energiewende ist eine Investition in die Zukunft. Durch neue Formen der Mobilität kann ein Teil des jährlichen Energieverbrauchs eingespart werden und ... weiterlesen »

Innovation des oberösterreichischen Unternehmen claro überzeugt U.S. amerikanischen Trinkflaschen Hersteller CamelBak

Innovation des oberösterreichischen Unternehmen claro überzeugt U.S. amerikanischen Trinkflaschen Hersteller CamelBak

MONDSEE. Die Firma claro entwickelt ein patentiertes Tab zur hygienisch einfachen Reinigung von Trinkrucksäcken und -flaschen.  weiterlesen »

Stadtmarketing Vöcklabruck richtet seine Aktivitäten neu aus

Stadtmarketing Vöcklabruck richtet seine Aktivitäten neu aus

VÖCKLABRUCK. Durch die Stadtmarketing-Generalversammlung in Vöcklabruck wurde ein neuer Vorstand rund um Obmann Simon Pecher gewählt.  weiterlesen »

Die Stadt Vöcklabruck und ihre Umlandgemeinden erarbeiten neue Zukunftsprojekte

Die Stadt Vöcklabruck und ihre Umlandgemeinden erarbeiten neue Zukunftsprojekte

VÖCKLABRUCK. Eine stadtregionale Strategie wurde von den Gemeinden Vöcklabruck, Attnang-Puchheim, Pilsbach, Regau, Timelkam und Ungenach gemeinsam erarbeitet.   weiterlesen »

Drogendealer auf frischer Tat geschnappt

Drogendealer auf frischer Tat geschnappt

ATTNANG-PUCHHEIM. Die Kriminalbeamten des Bezirkspolizeikommandos Vöcklabruck fassten einen  25-jährigen kosovarischen Staatsbürger bei der bevorstehenden Übergabe von rund 7,5 ... weiterlesen »

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Schwanenstadt

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Schwanenstadt

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zwei Personen mussten am 20. Jänner mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, als gegen 11 Uhr in einer Wohnung am Schwanenstadter Stadtplatz ein Brand ... weiterlesen »

Auf Qualität geprüft

Auf Qualität geprüft

MONDSEE. Qualität wird in der LEADER-Region großgeschrieben. Anfang Jänner wurde der Planungsstand hinsichtlich der Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie anhand der bisher beschlossenen ... weiterlesen »

Öl auf Herdplatte vergessen: 4 Verletzte bei Küchenbrand

Öl auf Herdplatte vergessen: 4 Verletzte bei Küchenbrand

VÖCKLABRUCK. Von einer 31-Jährigen auf der Herdplatte zugestelltes Öl setzte am 19. Jänner gegen 15 Uhr die Küche ihrer Wohnung in Brand. weiterlesen »


Wir trauern