Josef Kleinrath ist neuer Projektkoordinator für die Landesausstellung 2019

Michael J. Payer Michael J. Payer, Tips Redaktion, 09.04.2018 10:42 Uhr

WIENER NEUSTADT. Die Landesausstellung 2019 bekommt einen neuen Koordinator für die Aktivitäten in der Stadt und der Region. Josef Kleinrath folgt dem bisherigen Projektkoordinator Christoph Vielhaber, der mit 4. Juni als Geschäftsführer in die Tourismusdestination Wienerwald wechselt.

„Ich bedanke mich bei Christoph Vielhaber für sein Engagement zur Vorbereitung der Landesausstellung 2019. Seine Vorarbeiten sind ganz wesentliche Eckpfeiler für die Entwicklung des Rahmenprogramms in der Stadt Wiener Neustadt und der gesamten Region. Für seine neue Aufgabe im Wienerwald wünsche ich ihm alles erdenklich Gute“, sagt Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP).

Kleinrath neuer Koordinator

Josef Kleinrath ist in Bromberg aufgewachsen und lebt seit vielen Jahren in Wiener Neustadt. Ab 1996 war er bei den Niederösterreichischen Nachrichten tätig. Zunächst als freier Mitarbeiter, in weiterer Folge als Leiter der Redaktionen in Bruck an der Leitha, Baden und Wiener Neustadt, letztlich – parallel zur Redaktionsleitung in Wiener Neustadt – als Chef vom Dienst für das südliche Niederösterreich. Zuletzt war Josef Kleinrath für Public Relations an der Fern-FH Wiener Neustadt verantwortlich.

„Mit Josef Kleinrath bekommen wir einen Projektkoordinator, der unser Motto “Stadt und Land mitanand„ besonders gut verkörpert. Als Kind der Buckligen Welt und jemand, der Wiener Neustadt in seinem Herzen trägt, ist er die beste Besetzung dieser Drehscheiben-Funktion. Neben der Fortführung des Organisationsaufbaues wird es insbesondere seine Aufgabe sein, die Bewohnerinnen und Bewohner Wiener Neustadts und der Region für die Landesausstellung 2019 zu begeistern“, ist sich Schneeberger sicher.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Hinweise erbeten: Geldbörsendiebstahl mit anschließender Bankomatbehebung

Hinweise erbeten: Geldbörsendiebstahl mit anschließender Bankomatbehebung

WIENER NEUSTADT. Unbekannte Täter stahlen am 1. September 2018 eine Geldbörse mit Bankomatkarte, nachdem der Besitzer mit der Karte in einem Lokal in Wiener Neustadt bezahlt hatte. Dabei ... weiterlesen »

Neues Wohnbauprojekt Green Point

Neues Wohnbauprojekt Green Point

WIENER NEUSTADT. Im ehemaligen Betten Reiter Gebäude, in der Pottendorfer Straße 62, entstehen 84 Wohnungen und eine 3.000 Quadratmeter Gewerbefläche. weiterlesen »

Sicher nach Hause mit dem Heimwegtelefon

Sicher nach Hause mit dem Heimwegtelefon

WIENER NEUSTADT. Für mehr Sicherheit beim nächtlichen Heimweg sorgt ab der Nacht vom 31. Oktober auf 1. November das neue Heimwegtelefon. weiterlesen »

Tag der offenen Tür im Museum St. Peter an der Sperr

Tag der offenen Tür im Museum St. Peter an der Sperr

Nach der feierlichen Eröffnung des neuen Museum St. Peter an der Sperr am vergangenen Freitag, fand tags darauf am 13. Oktober der Tag der offenen Tür statt.   weiterlesen »

Julian Mayer holte dritten Superbike-Titel in Folge

Julian Mayer holte dritten Superbike-Titel in Folge

WIENER NEUSTADT. Im vorletzten Lauf der IOEM Superbike gab sich Julian Mayer in Oschersleben keine Blöße. Der Staatsmeister aus 2016 und 2017 verteidigte seinen Titel souverän ... weiterlesen »

Vergewaltigung in Wiener Neustadt - Täter gesucht

Vergewaltigung in Wiener Neustadt - Täter gesucht

WIENER NEUSTADT. Eine 17-Jährige aus dem Bezirk Wiener Neustadt suchte in der Nacht vom 1. auf den 2. September 2018 mehrere Lokale im Innenstadtbereich von Wiener Neustadt auf. Gegen 01.45 Uhr ... weiterlesen »

Spende: 20 neue Parkbänke für die Stadt

Spende: 20 neue Parkbänke für die Stadt

WIENER NEUSTADT. Die Stadt  darf sich über eine großzügige Spende freuen. Die Firma Dobra GmbH stiftete 20 neue Parkbänke, um damit das Stadtbild in den Parkanlagen zu verschönern. ... weiterlesen »

Zum Stadion gibt es ein Erlebnis-Freibad oben drauf

Zum Stadion gibt es ein Erlebnis-Freibad oben drauf

WIENER NEUSTADT. Der Stadionneubau steht endgültig vor seiner Realisierung. Zusätzlich wird auch einem lang ersehnten Wunsch der Bevölkerung Rechnung getragen: der Bau eines Freibades. ... weiterlesen »


Wir trauern