Drohender Konkurs ist vom Tisch: Green Belt Center bis 2021 gesichert

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 19.04.2019 17:34 Uhr

WINDHAAG. Grünes Licht für die Ausfinanzierung und den Weiterbetrieb des Green Belt Centers bis 2021 hat der Gemeinderat gegeben: Damit ist der drohende Konkurs der gemeindeeigenen Betreiberfirma Naturraum Grünes Band GmbH abgewendet.

„Es war ein steiniger Weg, aber jetzt haben wir in Abstimmung mit dem Land OÖ ein machbares Finanzierungsmodell gefunden“, sagt Bürgermeister Erich Traxler. Das Landesgericht Linz hatte den Gläubigern der Naturraum Grünes Band GmbH eine Quote von 60 Prozent zugesagt. Diese sei deshalb so hoch ausgefallen, weil die Gemeinde als hauptgesellschafter auch Eigentümer des Gebäudes ist, das einen Vermögenswert darstellt.

Darlehen von 300.000 Euro

300.000 Euro muss die Gemeinde Windhaag in Form eines Darlehens auf die nächsten 20 Jahre aufbringen, 176.000 Euro schießt das Land OÖ aus Bedarfszuweisungsmitteln zu. Der Gemeinderat hat dieser Lösung mehrheitlich zugestimmt.

Förder-Rückzahlung abgewendet

Mit dem Weiterbetrieb mindestens bis 2021 ist auch die drohende Rückzahlung von Fördermitteln für das Green Belt Center vom Tisch. Bürgermeister Traxler ist dankbar, dass die Entscheidung für den Weiterbetrieb nun gfallen ist. „Jetzt muss wieder Normalbetrieb einkehren, und wir werden schauen, wie die Zukunft des Green Belt Centers aussehen kann. Für mich persönlich als Geschäftsführer fällt natürlich eine große Belastung weg. Aber man lernt daraus und weiß auch, auf wen man sich verlassen kann.“ Traxler kündigt für Mai eine Personalveränderung in der Naturraum Grünes Band GmbH an.

FF Spörbichl hofft auf baldige Freigabe von Landesmitteln

Dass die Darlehensbelastung von 300.000 Euro andere Projekte blockieren könnte, glaubt der Bürgermeister nicht. „Wir haben in den vergangenen Jahren nur einmal unseren Haushalt nicht ausgleichen können und heuer sogar Rücklagen von fast 170.000 Euro gebildet. Darin sind auch die 40.000 Euro für den Bau des Feuerwehrhauses in Spörbichl enthalten.“ Das Land OÖ hatte zum großen Ärger der Florianijünger die Finanzmittel dafür bis zur Entscheidung über das Green Belt Center auf Eis gelegt. „Jetzt hoffen wir auf einen schnellen Start, das Vorhaben hat Priorität 1 für uns.“

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Kräuterzauber der Hollerfee entdecken

Kräuterzauber der Hollerfee entdecken

HIRSCHBACH. Die Kursbesucher widmen sich beim Kräuterkurs am Freitag, 7. Juni dem Wohnsitz der Frau Holle – dem Holun­der.  weiterlesen »

ARBÖ-„Pickerl“-Überprüfung in Freistadt: Fast ein Drittel der Gutachten negativ

ARBÖ-„Pickerl“-Überprüfung in Freistadt: Fast ein Drittel der Gutachten negativ

BEZIRK FREISTADT. In welchem Zustand die Autos im Bezirk Freistadt sind, hat der ARBÖ Freistadt erhoben. weiterlesen »

„Europa wählt, wir singen“

„Europa wählt, wir singen“

FREISTADT. Europa wählt, wir singen – unter diesem Motto lädt der VHS-Singkreis am Sonntag, 26. Mai um 18 Uhr zum Chorkonzert in den Salzhof ein.  weiterlesen »

Rallye-Sport: Sensationssieg von Martin Rossi Rossgatterer in Kärnten

Rallye-Sport: Sensationssieg von Martin "Rossi" Rossgatterer in Kärnten

NEUMARKT. So eine schwierige Rallye gleich zu gewinnen, ist unglaublich, sagt Martin Rossi Rossgatterer nach der 2. Murauer Rallye im kärnterischen St. Veit. Der Neumarkter Rallye-Pilot und sein Beifahrer ... weiterlesen »

Nach Wiederwahl: Energiebezirk Freistadt-Obmann hebt politische Wichtigkeit der Klimathematik hervor

Nach Wiederwahl: Energiebezirk Freistadt-Obmann hebt politische Wichtigkeit der Klimathematik hervor

BEZIRK FREISTADT. Der Windhaager Alfred Klepatsch wurde bei der Generalversammlung des Engergiebezirks Freistadt (EBF) als Obmann einstimmig wiedergewählt. Johannes Aistleitner aus Pregarten ist der ... weiterlesen »

Neumarkter Kameradschaftsbund feiert 125-jähriges Jubiläum

Neumarkter Kameradschaftsbund feiert 125-jähriges Jubiläum

NEUMARKT. Die Ortsgruppe des Kameradschaftsbundes feiert am Samstag, 25.Mai ihr 125-jähriges Bestehen in der Stockschützenhalle.  weiterlesen »

Saisonstart: FF Spörbichl lädt zum Feuerwehr-Feuerwehrfest mit Abschnittsbewerb

Saisonstart: FF Spörbichl lädt zum Feuerwehr-Feuerwehrfest mit Abschnittsbewerb

WINDHAAG. Die FF Spörbichl lädt zum Feuerwehr-Fest mit Abschnittsbewerb ein. Die Bewerbssaison startet somit am Samstag, 25. Mai um 11 Uhr.  weiterlesen »

Volksschüler liefen 206 Kilometer für guten Zweck

Volksschüler liefen 206 Kilometer für guten Zweck

TRAGWEIN. Schüler der VS Reichenstein liefen bei der Charity Veranstaltung Laufwunder von youngCaritas mit. Für jede gelaufene Runde wird an beeinträchtigte Menschen gespendet.  weiterlesen »


Wir trauern